Logo rad16

News vor der rad16:

ADFC bietet erstmals Pannenhilfe für seine Mitglieder

Die ADFC-Pannenhilfe ist ein exklusiver Service für ADFC-Mitglieder und seit dem 1. Januar 2016 im Beitrag enthalten. Sie bekommen bei Pannen oder Unfällen im Alltag, in der Freizeit und auf Reisen schnell und unkompliziert Hilfe.
Die 24-Stunden-Hotline (exklusiv für ADFC-Mitglieder, Mitgliedsnummer bereithalten) hilft mit Werkstattadressen weiter, organisiert eine mobile Pannenhilfe oder bei Bedarf einen Abschleppdienst. Ausgenommen von diesem Service ist ein Platten, der aufgepumpt werden kann.
Auf der Fahrradmesse bietet der ADFC –Nürnberg exklusiv die Möglichkeit der Einstiegsmitgliedschaft an, im ersten Mitgliedsjahr für 19,50 Euro, anstatt 56 Euro.  

Jugendfahrer und Amateure im Gespräch

Am Samstag und Sonntag am 14Uhr
Fahrer des Herrmann Radteam  www.herrmann-radteam.de auf dem Stand der fahrradecke
Jugendfahrer und Amateure im Gespräch.

Mobile Radständer für Veranstaltungen

Im Rahmen der Kampagne „Nürnberg steigt auf“ hat die Stadt Nürnberg gemeinsam mit der gemeinnützigen Beschäftigungsgesellschaft Noris-Arbeit gGmbH ein neues System für mobile Radständer entwickelt. Eine aufklappbare Konstruktion mit Anlehnbügeln kann schnell und einfach überall dort aufgestellt werden, wo gerade Fahrradständer benötigt werden.

Weitere Infos unter
https://www.nuernberg.de/internet/nuernberg_steigt_auf/mobile_radstaender.html


Diese Ständer sind stehen für die Besucher der rad16 bereit.

my Boo Bambusfahrräder

Handgefertigt in Ghana - Vollendet in Deutschland, bei uns am Stand.

Ab 250€ beginnt diese neue Mobilität.
Ideal für Sport und auch Kurzstrecken, als Roller zum Klappen, als Dogscooter oder auch als Laufrad. 

Auf der Radmesse wird es auf dem Stand der eldisto GmbH einige Testbikes geben, die auf unserer Probefahrtstrecke ausgiebig getestet werden können.

"Elektrifizierte Lenkertasche" von Ortlieb

Äußerlich unterscheidet sich die "Ultimate 6 Pro E" kaum von den bekannten Lenkertaschen, aber der Clou ist versteckt integriert.
Die ist innerlich mit dem Nabendynamo verbunden und innen liegt das Anschlußkabel für die weitere Elektronik, z.B. die Ladeelektronik für Smartphones, Kleingeräte oder Akkus.
Die Tasche wird ganz normal am Lenkerhalter aus- und eingeklickt, die elektrische Verbindung wird durch zwei Kontakte automatisch hergestellt.

Auf diese Weise verbleibt die teuere Lade- und Akkuelektronik nicht am Fahrrad bzw. muss bei einem längeren Abstellen abmontiert werden. Alles ist in der Lenkertasche untergebracht.
Auf einer Alpenüberquerung getestet und für gut befunden!
Preis: 199,00 EUR (ohne Ladeelektronik)

 

Das leichteste Serienrad in dieser Preisklasse

Maxcycles Monza 9800G
Mit nur 9,8 kg bringen wir ein voll ausgestattetes Rad (inkl. Nabendynamo, Gepäckträger, Schutzblechen, etc.) an den Start.
Sport trifft auf Alltag… 
2549,- Euro

E-Bike unter 12 kg!

Remsdale ist eine kleine, unabhängige E-Bike Manufaktur aus Baden-Württemberg mit einmalig leichten und unauffälligen Pedelecs. 

Das Carbon-E-Bike mit einem Gewicht von unter 12 kg (inkl. Akku) stellt eines der leichtesten E-Bikes der Welt dar.  Auch das „normale“ Trekking-E-Bike wiegt weniger als 17 kg. Werden Sie ein Zeitzeuge und genießen Sie HighTec Produkte "Handmade in Germany".

Aufrechtrad A10

Flux entwickelt Liege- und Aufrecht-Räder gezielt für bestimmte Einsatzgebiete. Für Menschen, die unabhängig von Trends die Kernfragen im Blick behalten: Ergonomie, Handling, Komfort, Verarbeitungsqualität und natürlich Spaß beim Fahren.

Im Zentrum steht bei Flux immer die Funktionalität. Dabei folgen wir, kritisch abwägend, bewährten Wegen. Und wenn sie uns nicht ans Ziel führen, schlagen wir neue ein.

Individuelle Ausstattungsvarianten. Ab 1.650,00 Euro

Abus: Faltschloß Bordo Centium

Die Bordo-Serie vereinbart die ideale Kombination aus Widerstandskraft, Flexibilität mit geringem Gewicht und Transportmaß.

Die neue Centium-Serie begeistert durch feinste Handwerkskunst mit einem formschönen Halter und einem elegenten Edelstahl-Kopf 

139,90 Euro